Rechtsformen

Hier erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Gesellschaftstypen für Deutschland, mit denen Sie sich selbstständig machen können. Was passt denn am besten zu Ihnen? Sind Sie eher der Unternehmer oder verfolgen Sie doch lieber einen gemeinnützigen Zweck? Sind Sie alleiniger Gründer oder sind Sie der Teamplayer?

Sie können natürlich auch erst den Rechtsformtest durchgehen, um zu sehen, was Ihrem Geschäftsvorhaben entsprechen kann. Ihre Wahl sollte äußerst präzise durchdacht werden, denn sie ist nur schwer zu revidieren und hat nicht nur einen großen Einfluss auf Haftung, sondern ebenfalls auf die Besteuerung, zu schreibende Verträge oder Satzungen und viele weitere zu beachtende Merkmale.

Wägen Sie für Ihren Weg in die Selbstständigkeit alle zu findenden Vor- und Nachteile genauestens ab, um nicht deshalb am Erfolg zu scheitern.

Bild kann nicht geladen werden: Rechtsformen

Kleinunternehmer

Bestehendes Geschäftskonzept übernehmen

Kleingewerbe

• Zunächst kein Kaufmann nach §2 HGB
• Nur für einen Gründer möglich

Geschäftsführung:   Kleingewerbetreibende
Haftung: Privatvermögen
Registrierung: Gewerbeamt
Besteuerung: Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Umsatzsteuer
Bilanzpflicht: ja

Bild kann nicht geladen werden: Kleingewerbe
Bild kann nicht geladen werden: Franchise

Franchise

• Implementiertes Geschäftskonzept über die Lizenz
• Spezielle Ausprägung des Vertragshändlervertrages (jedoch nicht ausdrücklich im deutschen Recht geregelt)
• Franchise-Vertrag begründet ein Dauerschuldverhältnis zwischen Franchise-Geber und Franchise-Nehmer

Selbstständiger Gewerbetreibender: Franchise-Nehmer

 → Geschäfte im eigenen Namen und auf eigene Rechnung
Anmeldung: Gewerbeamt mit Wahl der geeigneten Rechtsform

Tipp: Lassen Sie Ihren Vertrag durch einen Rechtsanwalt prüfen.

Eingetragener Verein (e.V)

• Für die Gründung mind. sieben Mitglieder, nach der Eintragung darf die Mitgliederzahl nicht unter drei sinken

• Pflichtorgane: Vorstand und Mitgliederversammlung
• Anmeldung: Vereinsregister

Tipp: Vereinsname eventuell als Marke schützen lassen

Wie Sie das machen, erfahren Sie unter der Rubrik Geschäftsidee.

Bild kann nicht geladen werden: eV
Bild kann nicht geladen werden

Wirtschaftlicher Verein 

• Sonderfall (fast nur bei Forstbetriebsgemeinschaften)

→Nur, wenn für die Organisation keine andere Rechtsform gewählt werden kann

• Anmeldung: Genehmigung durch Innenbehörde des jeweiligen Bundeslandes erforderlich

Gemeinnützige GmbH (gGmbH)

• Rechtsform für Non-Profit Organisationen
• Handelsgesellschaft

• Geschäftsführung: Geschäftsführer
• Haftung: beschränkt auf das Kapital
• Registrierung: Handelsregister 

• Besteuerung: Von Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit
• Bilanzpflicht: ja

Bild kann nicht geladen werden
Bild kann nicht geladen werden: Stiftung

Stiftung

• Privates Vermögen endgültig und unwiderruflich für einen gemeinnützigen Zweck
• für investiertes Vermögen bleibt erhalten, nur das damit erwirtschaftete Kapital wird eingesetzt
• Ist von Körperschafts- und Gewerbesteuer befreit, sowie von Kapitalerträgen, Erbschafts- und       Schenkungssteuern
• Wahl der geeigneten Rechtsform:
→ Stiftungs-Verein
→ Stiftung des bürgerlichen Rechts
→ Stiftungs-GmbH
→Treuhand-Stiftung

Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

• Zusammenschluss mehrerer Personen zur Förderung eines gemeinschaftlichen Zwecks, dabei ist bei einer Gründung der GbR keine Form einzuhalten

• Geschäftsführung: 
Besteht aus allen Gesellschaftern gemeinschaftlich, es sei denn, der Gesellschaftsvertrag sieht anderes vor. Hierzu sind die §709, 710 BGB zu beachten.

• Vertretung der Geschäftsführung: 
Geschäftsführende(r) Gesellschafter (s. hierzu §714 BGB)

Bild kann nicht geladen werden: Personenhandelsgesellschaft

• Haftung:
→ Gesellschaft selbst (s. hierzu analog §124 HGB)
→ Alle Gesellschafter persönlich (s. hierzu analog §128 HGB)

• Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

• Registrierung: Keine

• Besteuerung:
Gewerbesteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter, Gewerbesteuer der Gesellschaft wird auf die Einkommensteuer der Gesellschafter angerechnet

• Bilanzpflicht: Keine, es sei denn Kannkaufmann nach §2 HGB

Bild kann nicht geladen werden: OHG

Offene Handelsgesellschaft (OHG)

• Handelsgewerbe

• Geschäftsführung:
Alle Gesellschafter einzeln, es sei denn, der Gesellschaftsvertrag sieht anderes vor. Hierzu sind die §§114 ff. HGB zu beachten.

• Vertretung der Geschäftsführung:
Jeder Gesellschafter einzeln, keine Kopplung an die Vertretungsmacht (s. hierzu §125 HGB)

• Haftung:
→ Gesellschaft selbst (s. hierzu §124 HGB)
→ Alle Gesellschafter persönlich (s. hierzu §128 HGB)

• Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

• Registrierung: Handelsregister

• Besteuerung:
Gewerbesteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter, Gewerbesteuer der Gesellschaft wird auf die Einkommensteuer der Gesellschafter angerechnet

• Bilanzpflicht: ja

Kommanditgesellschaft (KG)

• Handelsgewerbe

• Geschäftsführung: Komplementär

• Vertretung der Geschäftsführung: Komplementär

• Haftung: 
→ Komplementär voll (§161 II HGB)
→ Einlagen der Kommanditisten,
→ wenn Einlagen nicht geleistet: Kommanditist persönlich (§170 HGB)

• Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

• Registrierung: Handelsregister

Bild kann nicht geladen werden: KG

• Besteuerung:
Gewerbesteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter, Gewerbesteuer der Gesellschaft wird auf die Einkommensteuer der Gesellschafter angerechnet

• Bilanzpflicht: ja

Bild kann nicht geladen werden: Partnergesellschaft

Partnergesellschaft

• Freie Berufe

• Geschäftsführung:
Alle Gesellschafter einzeln, es sei denn, der Gesellschaftsvertrag sieht anderes vor.
Hierzu sind die §§114 ff. HGB zu beachten.

• Vertretung der Geschäftsführung:
Jeder Gesellschafter einzeln, keine Kopplung an die Vertretungsmacht (s. hierzu §125 HGB)

• Haftung:
→ Gesellschaft selbst (s. hierzu §124 HGB)
→ Alle Gesellschafter persönlich (s. hierzu §128 HGB)

• Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

• Registrierung: Partnerschaftsregister

• Besteuerung:
Regelmäßig keine Gewerbesteuer, Einkommen der einzelnen Partner unterliegt dem Einkommensteuergesetz (EstG)

• Bilanzpflicht: Nein

GmbH & Co. KG

• Handelsgewerbe

• Geschäftsführung: Komplementär

• Vertretung der Geschäftsführung: Komplementär

• Haftung:
→ Komplementär beschränkt auf das Kapital
→ Einlagen der Kommanditisten,
→ wenn Einlagen nicht geleistet: Kommanditist persönlich (§170 HGB)

• Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

• Registrierung: Handelsregister

• Bilanzpflicht: ja

Bild kann nicht geladen: GmbH & Co. KG

• Besteuerung: 

KG: Gewerbesteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter, Gewerbesteuer der Gesellschaft wird auf die Einkommensteuer der Gesellschafter angerechnet

Komplementär-GmbH: Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter

Bild kann nicht geladen werden: GmbH

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

• Handelsgesellschaft

• Geschäftsführung: Geschäftsführer

• Vertretung der Geschäftsführung: Geschäftsführer

• Haftung:
beschränkt auf das Kapital

• Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

• Registrierung: Handelsregister

• Besteuerung: Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter

• Bilanzpflicht: ja

Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) (UG)

• Eine Variante der GmbH
• Aus dem Gewinn müssen 25% gesetzliche Rücklagen gebildet werden, bis das Stammkapital 25.000€ zur   Bildung einer GmbH erreicht wurde
• Folgend Prüfung der Bilanz durch einen Wirtschaftsprüfer und Umwandlung zur GmbH

Geschäftsführung: Geschäftsführer

Vertretung der Geschäftsführung: Geschäftsführer

Haftung: beschränkt auf das Kapital

Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

Bild Kann nicht geladen werden:

Registrierung: Handelsregister

• Besteuerung: Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter

Bilanzpflicht: ja

Bild kann nicht geladen werden: AG

Aktiengesellschaft (AG)

• Handelsgesellschaft

Geschäftsführung: Vorstand

Vertretung der Geschäftsführung: Vorstand

Haftung: beschränkt auf das Kapital

Haftungsbeschränkungen:
nur einzelvertraglich mit dem Vertragspartner möglich

Registrierung: Handelsregister

Besteuerung: Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer, Einkommensteuer für die einzelnen Gesellschafter

Bilanzpflicht: ja